Was unsere Partnerwahl ausmacht

Welche Faktoren sind ausschlaggebend für unsere Partnerwahl und was macht eine erfolgreiche Partnerschaft aus?

Diese Themen sind für viele von uns nicht unwichtig und dennoch wissen die meisten keine Antwort. Wissenschaftler haben untersucht welche Faktoren bewirken, dass zwei Menschen zueinander finden. Warum verlieben wir uns gerade in unsere Partner und nicht in jemand anderen? Tatsächlich lässt sich dies teilweise vorhersagen. Denn man hat die 3 wichtigsten Faktoren ausfindig gemacht, die zu einer Partnerschaft führen. Dass zwei Menschen zueinander finden, wird wahrscheinlicher wenn…

1. Sie dicht beeinander leben

2. sich ähneln

3. weniger gute alternative Partner zur Auswahl stehen

Klar das hört sich logisch an, denkt ihr jetzt vielleicht. Ich hab’s auch gedacht. Dennoch kann man solche Behauptungen nicht einfach so aufstellen, sondern muss sie empirisch prüfen. Dennoch behaupte ich, dass es zu erwarten war, dass Menschen sich eher kennen lernen, wenn sie nah beieinander wohnen, denn damit wird die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie sich über den Weg laufen, kennen und lieben lernen.

Gegensätze ziehen sich an? Von wegen, das ist wirklich nur ein Sprichwort und im besten Fall Alltagspsychologie. Es stimmt aber nur in Ausnahmefällen. In der Regeln verlieben sich Menschen eher, wenn sich ähneln und gleiche Interessen und Werte haben.

Zudem spielt es eine Rolle wie gut die Alternativen sind, die sich uns bieten. Wenn wir in einem kleinen Dorf wohnen und alle anderen alternativen Partner eine viel schlechtere Partie abgeben, gehen wir eher mit unserem Partner eine Beziehung ein. Wir legen uns also lieber fest, wenn wir nicht das Gefühl haben, dass wir es besser treffen könnten, wenn wir weiter suchen.

 

Im nächsten Artikel gehts darum was ausschlaggebend für eine stabile Partnerschaft ist oder auch: Wie man seinen Partner halten kann.

 

Be first to comment